„Basta Sfratti“ Infoveranstaltung am 8.November 2013


„Basta Sfratti!“ Infoveranstaltung über den Widerstand gegen
Zwangsräumungen in Turin.

Seit über zwei Jahren führen anarchistische Gefährt_innen in der italienischen Stadt Turin einen Kampf gegen Zwangsumzüge und für die Besetzungen von neuem Wohnraum. Ausgehend von einem offenen Plenum, wo Betroffene und solidarische Menschen sich auf Augenhöhe und jenseits jeglicher Vermittlung begegnen, wird der Widerstand zusammen geplant und unterschiedliche Wege der Selbstorganisierung erprobt. Durch die
gemeinsamen direkten Aktionen soll versucht werden ,einen Strich durch die
Pläne der Gerichtsvollzieher, der Stadtverwaltung und der Polizei zu ziehen.
Um mehr über die Möglichkeiten und Grenzen dieses Kampfes zu erfahren,
haben wir zwei Gefährt_innen aus Turin eingeladen. Durch einen Austausch
mit ihnen und ihren Bestrebungen wünschen wir uns  eine fruchtbare
Auseinandersetzung über neue Möglichkeiten, um auch hier die  Kämpfe gegen Zwangsräumungen und andere Unerträglichkeiten zu intensivieren.

Kommt alle!!

Freitag, den 8.11.2013

um 19:00 Uhr

SFE/Schule für Erwachsenenbildung

Gneisenaustrasse 2a/ U-station Mehringdamm

1.HH, 3.Etage

Eintritt frei!

Anstehende Veranstaltungen